Zwangsversteigerung: Ladenlokal nebst Lagerfläche in 47198 Duisburg, Nordrhein-Westfalen Moerser Str. 90,92, 94

Schätzwert: 138.000,00 € (inkl. 20 % Sicherheitsabschlag)

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein vermietetes Ladenlokal nebst Lagerfläche im Kellergeschoss im Ortsteil Homberg-Hochheide. Das Ladenlokal liegt im Erdgeschoss eines IV-geschossigen Wohn- und Geschäftshauses. Die Liegenschaft umfasst die Häusern Moerser Str. 90, 92, 94 und wurde ca. 1954 (Moerser Str. 90) bzw. 1967 (Moerser Str. 92, 94) erbaut. Die Aufteilung i.S.d. Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) erfolgte 1991. Es wurden 16 Sondereigentume gebildet. Das gegenständliche Teileigentum unterteilt sich in Verkaufsflächen im Erdgeschoss und Lagerflächen im Kellergeschoss. Die Nutzfläche bemisst sich insgesamt auf ca. 915 m². Das Gemeinschaftseigentum vermittelte äußerlich einen noch altersangemessenen Gesamteindruck. Stellenweise war Instandhaltungsstau erkennbar. Das gegenständliche Teileigentum konnte nicht besichtigt werden. Nach Aussage vor Ort angetroffener Personen sollen Im Inneren Schäden und Mängel bestehen.
Der Termin findet statt unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung (AHA-L-Regeln, Kontaktverfolgung)
Betreibender Gläubiger ist eine Behörde; daher hier keine Angaben bzgl. der Kontaktdaten.

Gericht: Amtsgericht Duisburg
Aktenzeichen: 0096 K 0047/ 2019
Versteigerungstermin: am 19.08.2022 um 09:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Duisburg, Kardinal-Galen-Str.124-130, Stockwerk 2, Saal C 215

Kategorie(n): Gewerbe

PLZ/Ort: 47198 Duisburg, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Duisburg ansehen