Zwangsversteigerung: Mehrfamilienhaus in 60389 Frankfurt am Main, Hessen Arnsburger Straße 40

Schätzwert: Grundbuch von Frankfurt Bezirk 28 Blatt 1132 lfd.Nr. 1: 1.450.000,00 €

Beschreibung:

Detaillierte Objektbeschreibung: freistehendes, unterkellertes 2-geschossiges Mehrfamilienhaus mit ausgebautem DG, insgesamt drei 4-Zimmer-Wohnungen, ferner einseitig angebautes 1-geschossiges Lagergebäude (ehemaliges Stallgebäude), Baujahr ca. 1894, insgesamt ca. 260,5 m² Wohnfläche

Antragsteller:
Vertr. d. RA Walter Mann
Zeichen: M 1130//18
Tel.: 069-610906-0

 

Hinweis:
Kontoverbindung für die Überweisung der Sicherheitsleistung:
Gerichtskasse Frankfurt am Main: Landesbank Hessen-Thüringen,
IBAN: DE73 5005 0000 0001 0060 30, BIC: HELADEFFXXX, eine Woche vor dem Termin
unter Angabe des Kassenzeichens: 083506702016.

Gericht: Amtsgericht Frankfurt am Main
Aktenzeichen: 0844 K 0028/ 2018
Versteigerungstermin: am 26.03.2021 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Kap Europa Kongresshaus der Messe Ffm. Ebene 4 Saal Horizont

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 60389 Frankfurt am Main, Hessen

Weitere Zwangsversteigerungen in Frankfurt am Main ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: