Zwangsversteigerung: unbebautes Grundstück in 59379 Selm, Nordrhein-Westfalen Stephanusweg 7

Schätzwert: 43.000,00 €

Beschreibung:
Lt. Wertgutachten: unbebautes Rohbaulandgrundstück in Selm-Bork, Stephanusweg 7 mit einer Größe von 379 qm. Die gutachterliche Einstufung als "Rohbauland" besagt, dass eine Fläche nach den bauplanungsrechtlichen Bestimmungen des BauGB für eine bauliche Nutzung bestimmt ist, deren Erschließung aber noch nicht gesichert ist und das nach Lage, Form und Größe für eine bauliche Nutzung noch unzureichend gestaltet ist. Die Einstufung ist im Verkehrswert berücksichtigt. Eine Bebauungsmöglichkeit könnte bei einer Vereinigung mit einem angrenzenden Flurstück gegeben sein oder z.B. bei einer grundsätzlichen Änderung des Baufensters entlang des Stephanusweges in Bork. Das Grundstück hat keine Anschlüsse an die öffentlichen Ver- und Entsorgungsleitungen laut gutachterlicher Feststellung.
Die wegen der aktuellen Covid-19-Pandemie zu beachtenden Besonderheiten sind in dem Merkblatt "Covid-19-Hinweise" beschrieben. Dieses ist der Internetveröffentlichung des Termins unter www.zvg-portal.de zu entnehmen.

Bitte verzichten Sie möglichst darauf, sich durch andere Personen (die weder Verfahrensbeteiligte noch Interessenten sind) begleiten zu lassen.
Beachten Sie darüber hinaus, dass es bei einer Veränderung des Infektionsgeschehens oder anderen, derzeit nicht absehbaren Umständen zum Abbruch bzw. zur Aufhebung des Termins kommen kann.

Ansprechpartner: Sparkasse Vest Recklinghausen, Lars Kropeit, Tel.: 02361/205 2379,
eMail: lars.kropeit@sparkasse-re.de

Gericht: Amtsgericht Lünen
Aktenzeichen: 0023 K 0038/ 2015
Versteigerungstermin: am 13.08.2021 um 11:00 Uhr
Versteigerungsort: Hansesaal Lünen, Kurt-Schumacher-Straße 41, 44532 Lünen, Erdgeschoss, großer Saal

Kategorie(n): Grundstück

PLZ/Ort: 59379 Selm, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Unna ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: