Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 09385 Lugau, Sachsen Waldstraße 11

Schätzwert: 285.700,00  

Beschreibung:

- großes Grundstück bebaut mit Einfamilienhaus mit Anbauten, Nebengebäuden und gepflegten Außenanlagen

- Eigenheim: Baujahr ca. 1983-1990, Typ EW 51, 1 ½ geschossig, Dachgeschoss ausgebaut, unterkellert, Wohnfläche ca. 118 m², tlw. Modernisierung 2006, Kamin

- Anbauten: jeweils Baujahr ca. 2000, eingeschossig hofseitig auf Ebene Kellergeschoss sowie eingeschossig längsseitig, vollunterkellert

- Reihengarage/Werkstatt: Baujahr ca. 2002-2008, ohne Baugenehmigung erbaut

- Lagerschuppen: Baujahr ca. 2002-2008, ohne Baugenehmigung erbaut

- Doppelgarage: Fertigteilgarage, Baujahr ca. 1993, eingeschossig, freistehend

- besondere Anlagen/Bauteile: Solaranlage für Warmwasser/Heizung, Klimaanlage, Hauswasserwerk, Teichanlage (Schwimmteich und Filterteich mit Pumpstation), Brunnen, Regenwasseranlage

- Instandhaltungsrückstau

- zum Zeitpunkt der Begutachtung eigengenutzt, teilweise verpachtet

Gericht: Amtsgericht Chemnitz
Aktenzeichen: 0024 K 0404/ 2017
Versteigerungstermin: am 04.03.2021 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Saal 2.018, Amtsgericht Chemnitz, Gerichtstraße 2, 09112 Chemnitz

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 09385 Lugau, Sachsen

Weitere Zwangsversteigerungen in Erzgebirgskreis ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: