Zwangsversteigerung: Garage, Zweifamilienhaus in 58840 Plettenberg, Nordrhein-Westfalen Grabenstraße 16

Schätzwert: 142.000,00 €

Beschreibung:
Nach dem Verkehrswertgutachten handelt es sich bei dem Versteigerungsobjekt um ein I- bis II-geschossiges Zweifamilienwohnhaus (Baujahr ca. 1908) sowie einer PKW-Garage in Massivbauweise (Baujahr ca. 1964) und einem Carport in Holzbauweise. Das Gebäude ist unterkellert. Das Dachgeschoss ist ausgebaut. Wohnfläche ca. 155 m².
Bieter müssen damit rechnen, dass Sicherheitsleistung i. H. v. 10% des Verkehrswertes verlangt wird. Diese ist durch Vorlage eines von einem Kreditinstitut ausgestellten Verrechnungsschecks, einer Bankbürgschaft oder durch vorherige Überweisung auf das Sonderkonto der Zentralen Zahlstelle Justiz (ZZJ) bei der Helaba (IBAN: DE08 3005 0000 0001 4748 16, BIC WELADEDD) mit der Angabe "Amtsgericht Plettenberg - Sicherheitsleistung - 002 K 001/2017 " zu erbringen.
Durch Beschluss des Landgerichts Hagen vom 22.10.2019 wurde der Verkehrswert abweichend vom Inhalt des Gutachtens festgesetzt auf

Gericht: Amtsgericht Plettenberg
Aktenzeichen: 0002 K 0001/ 2017
Versteigerungstermin: am 28.04.2021 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Plettenberg, An der Lohmühle 5, I. Obergeschoss, Saal 21

Kategorie(n): Stellplatz , Haus

PLZ/Ort: 58840 Plettenberg, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Märkischer Kreis ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: