Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 85598 Vaterstetten, Bayern Brunnenstraße 55

Schätzwert: 1) 1.479.000,00 2) 1.000,00

Beschreibung:

1)

Grunstück zu 637 m², bebaut mit EFH / Fertighaus in Holzbauweise auf massivem Keller mit KG, EG und ausgebautem DG, Wfl. in EG und OG ca. 169 m², Nfl. im KG ca. 84 m², Photovoltaikanlage auf dem Südteil des Hausdaches, Einzelgarage sowie angebautem Carport, Bj. 2008

2)

Miteigentumsanteil an Verkehrsfläche / privater Stichweg

Gericht: Amtsgericht München
Aktenzeichen: 1514 K 0050/ 2020
Versteigerungstermin: am 18.03.2021 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht München, Justizgebäude Infanteriestraße 5, 80797 München, Sitzungssaal 202/Jede im Sitzungssaal anwesende Person hat zum Schutz vor Ausbreitung von COVID-19 einen Mund- und Nasenschutz mindestens der Schutzklasse 2 zu tragen (FFP2-Maskenpflicht). Der Sitzungssaal wird ständig gelüftet, so dass je nach den herrschenden Witterungsbedingungen mit einem kühlen Raumklima zu rechnen ist. Eine entsprechende Bekleidung wird empfohlen.

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 85598 Vaterstetten, Bayern

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Ebersberg ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: