Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus, gewerblich genutztes Grundstück, Mischnutzung, teilweise noch nicht fertig gestellt in 45770 Marl, Nordrhein-Westfalen Wallstraße 109

Schätzwert: 824.000,00 €

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein Wohnhaus mit Gewerbenutzung, Bj. 1967, Erweiterung 2015-2018 (nicht vollständig fertig gestellt), ca. 425 qm Wohnfläche, ca. 124 qm Nutzfläche, teilweise Rohbauzustand, projektiertes Nebengebäude im Rohbauzustand. Grundstücksgröße: 2042 m².

H i n w e i s :
Aufgrund der aktuellen Situation besteht während des Versteigerungstermins Maskenpflicht.

Gericht: Amtsgericht Marl
Aktenzeichen: 0032 K 0023/ 2019
Versteigerungstermin: am 11.06.2021 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Marl, Adolf-Grimme-Str. 3, Erdgeschoss, Saal A

Kategorie(n): Haus , Gewerbe ,

PLZ/Ort: 45770 Marl, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Recklinghausen ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: