Zwangsversteigerung: Gewerbeeinheit (z.B. Laden, Büro), 13 Shops in 47051 Duisburg, Nordrhein-Westfalen Landfermannstr./Averdunkplatz/Königstr.

Schätzwert: gesamt: 839.400 €

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um 13 Teileigentume (Shops) in einem 1984 errichteten, mittelgroßen Wohn- und Geschäftskomplex, bestehend aus Einzelhandels- und Büroflächen, einem Hotel sowie Wohnungen. Das unter dem Namen "Averdunk-Zentrum" bekannte Einkaufszentrum befindet sich in der Duisburger Innenstadt, am östlichen Ende auf der Nordseite der Königstraße. a)Die Größe des Teileigentums bemisst sich gemäß Teilungserklärung auf ca. 162,53 m². Der zum Wertermittlungsstichtag an eine Lottoannahmestelle/Fotofachgeschäft vermietete Shop - Landfermannstr. 26, 47051 Duisburg - befand sich in einem durchschnittlichen Gesamtzustand.
b),c),d)Die Größe der Teileigentume bemisst sich gemäß Teilungserklärung auf insgesamt ca. 364,35 m² (SE Nr. 12 = 158,27 m²; SE Nr. 13 = 143,99 m²; SE Nr. 14 = 62,09 m²). Die Teileigentume - Landfermannstr. 26, 47051 Duisburg - waren zum Stichtag vermietet und stellten wirtschaftlich eine Einheit dar. Sie werden genutzt durch ein Obst- und Gemüsegeschäft mit Restaurantbetrieb. Es bestehen aufgrund von Umbauten (sowohl am Sondereigentum als auch am Gemeinschaftseigentum) erhebliche Abweichungen zwischen dem Grundriss gemäß Aufteilungsplan und den tatsächlichen Gegebenheiten vor Ort. Die einzelnen Teileigentume waren in der Örtlichkeit nicht mehr eindeutig identifizierbar bzw. gegeneinander abgrenzbar.
e),f)Die Größe der Teileigentume bemisst sich gemäß Teilungserklärung auf insgesamt ca. 95,94 m² (SE Nr. 15 = 40,94 m²; SE Nr. 16 = 55,00 m²). Die Teileigentume - mit Postanschrift Landfermannstr. 26, 47051 Duisburg - waren zum Stichtag leer stehend und stellten wirtschaftlich eine Einheit dar. Es bestehen aufgrund von Umbauten (sowohl am Sondereigentum als auch am Gemeinschaftseigentum) erhebliche Abweichungen zwischen dem Grundriss gemäß Aufteilungsplan und den tatsächlichen Gegebenheiten vor Ort. Die einzelnen Teileigentume waren in der Örtlichkeit nicht mehr eindeutig identifizierbar bzw. gegeneinander abgrenzbar. g)Die Größe des Teileigentums bemisst sich gemäß Teilungserklärung auf ca. 58,99 m². Der zum Wertermittlungsstichtag leer stehende Shop - mit Postanschrift Landfermannstr. 26, 47051 Duisburg- befand sich in einem durchschnittlichen Gesamtzustand.
h)Die Größe des Teileigentums bemisst sich gemäß Teilungserklärung auf ca. 67,31 m². Der zum Wertermittlungsstichtag leerstehende Shop - mit Postanschrift Landfermannstr. 26, 47051 Duisburg - befand sich in einem durchschnittlichen Gesamtzustand.
i),j)Die Größe der Teileigentume bemisst sich gemäß Teilungserklärung auf insgesamt ca. 163,88 m² (SE Nr. 20 = 120,38 m²; SE Nr. 21 = 43,50 m²). Die Teileigentume -Landfermannstr. 26, 47051 Duisburg - waren zum Stichtag vermietet (Brautmodengeschäft) und stellten wirtschaftlich eine Einheit dar. Es hat keine Innenbesichtigung stattgefunden. Es bestehen aufgrund von Umbauten (sowohl am Sondereigentum als auch am Gemeinschaftseigentum) erhebliche Abweichungen zwischen dem Grundriss gemäß Aufteilungsplan und den tatsächlichen Gegebenheiten vor Ort. Die einzelnen Teileigentume waren in der Örtlichkeit nicht mehr eindeutig identifizierbar bzw. gegeneinander abgrenzbar. k),l)Die Größe der Teileigentume bemisst sich gemäß Teilungserklärung auf insgesamt ca. 166,96 m² (SE Nr. 23 = 71,85 m²; SE Nr. 24 = 95,11 m²). Die Teileigentume - Königstr. 63 D, 47051 Duisburg - waren zum Stichtag vermietet (Beauty-Salon) und stellten wirtschaftlich eine Einheit dar. Eine Innenbesichtigung hat stattgefunden. Es bestehen aufgrund von Umbauten (sowohl am Sondereigentum als auch am Gemeinschaftseigentum) erhebliche Abweichungen zwischen dem Grundriss gemäß Aufteilungsplan und den tatsächlichen Gegebenheiten vor Ort. Die einzelnen Teileigentume waren in der Örtlichkeit nicht mehr eindeutig identifizierbar bzw. gegeneinander abgrenzbar. Zudem sind die Einheiten mit dem Teileigentum Nr. 22 eines anderen Eigentümers verbunden; dieses ist nicht Gegenstand dieser Versteigerung und nicht Gegenstand der Bewertung. m)Die Größe des Teileigentums bemisst sich gemäß Teilungserklärung auf ca. 65,97 m². Der zum Wertermittlungsstichtag leerstehende Shop - mit Postanschrift Landfermannstr. 26, 47051 Duisburg - befand sich in einem durchschnittlichen Gesamtzustand.
Der Verkehrswert wurde gemäß § 74 a Abs. 5 ZVG festgesetzt auf:
a)130.000,-€, b)95.600,-€, c)112.100,-€, d)48.300,-€, e)28.600,-€, f)38.500,-€, g)47.000,-€, h)53.700,-€, i)76.200,-€, j)39.800,-€, k)50.400,-€, l)66.600,-€, m)52.600,-€ Gesamt: 839.400,-€
Ansprechpartner: Herr Möck, Tel: 0711/12741648, Zeichen: 7761 H / 09077

Gericht: Amtsgericht Duisburg
Aktenzeichen: 0106 K 0030/ 2019
Versteigerungstermin: am 25.08.2021 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Duisburg, Kardinal-Galen-Str.124-130, Stockwerk 2, Saal C 215

Kategorie(n): Gewerbe , Gewerbe ,

PLZ/Ort: 47051 Duisburg, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Duisburg ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: