Zwangsversteigerung: Reihenhaus in 47623 Kevelaer, Nordrhein-Westfalen Dondertstraße 7

Schätzwert: 219000,00 Euro

Beschreibung:
Laut Wertgutachten ist das hier gegenständliche Grundstück mit einer Größe von 688 qm mit einem Einfamilienreihenmittelhaus bebaut. Das ursprüngliche Baujahr ist nicht bekannt. Im Jahre 2011 erfolgte eine Aufstockung des Wohnhauses. Es handelt sich somit um ein zweigeschossiges Mittelhaus mit ausgebautem Dachgeschoß. Im Zuge der Aufstockung wurde eine Wärmedämmverbundfassade aufgebracht. Das Wohnhaus ist teilunterkellert (ca. 50%). Die Wohnfläche beträgt nach den vorliegenden Unterlagen rd. 107,00 qm. Angaben zum inneren Zustand können nicht gemacht werden, da eine Innenbesichtigung nicht möglich war. Eine PKW- Garage existiert nicht. Im Vorgartenbereich stehen jedoch zwei bis drei PKW- Stellplätze zur Verfügung. Das Objekt macht den Eindruck eines normalen Unterhaltungszustandes. Von dem Bewertungsgrundstück aus wurde über das Nachbargrundstück gebaut.
Ansprechpartner der betreibenden Gläubigerin: Rechtsanwalt Christian Schick, Weezer Str. 45, 47623 Kevelaer, Tel: 02832/9731-0, Az: 557/18.

Gericht: Amtsgericht Geldern
Aktenzeichen: 0009 K 0004/ 2020
Versteigerungstermin: am 21.04.2021 um 11:00 Uhr
Versteigerungsort: im Konzert- und Bühnenhaus, Bury-St.Edmunds-Str. 5, 47623 Kevelaer ----

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 47623 Kevelaer, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Kleve ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: