Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 41366 Schwalmtal, Nordrhein-Westfalen Roermonder Straße 204

Schätzwert: 89.000,00 €

Beschreibung:
Laut Gutachten handelt es sich ein leerstehendes, nicht unterkellertes, eingeschossiges, einseitig angebautes Einfamilienhaus in Massivbauweise mit ausgebautenm Dachgeschoss (zum Dachgeschossausbau keine Genehmigung feststellbar) sowie einer Garage und diversen Anbauten. Bauten im hinteren Grundstücksbereich und Pool abbruchreif. Insgesamt schlechter baulicher Zustand mit diversen Baumängeln (u.a. Feuchtigkeitsschäden) erheblichem Unterhaltungsstau und Renovierungsbedarf. Wohnfläche EG ca. 112 m². Baujahr im 19 Jahrhundert Erweiterung laut Bauakte 1908. Teilmodernisierung laut Bauakte 1977.
Derzeit kein Anschluss an das öffentliche Wassernetz. Neuanschlusskosten wurden mit 10.000,00 € angesetzt.

Gericht: Amtsgericht Viersen
Aktenzeichen: 0016 K 0004/ 2020
Versteigerungstermin: am 11.06.2021 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Viersen, Dülkener Str. 5, Erdgeschoß, Saal 23

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 41366 Schwalmtal, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Viersen ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: