Zwangsversteigerung: unbebautes Grundstück in 44625 Herne, Nordrhein-Westfalen Riemker Straße

Schätzwert: s. o.

Beschreibung:
Laut Verkehrswertgutachten handelt es sich bei den Erbbaugrundstücken um eine zum Teil als Parkfläche und zum Teil als Freilagerfläche genutzte geschotterte und im übrigen unbebaute Grundstücksfläche in unmittelbarer Nachbarschaft zu einer offenen, ein- bis zweigeschossiger Wohnbebauung bzw. einer gewerblichen Bebauung (Saunaclub, Lebensmittelmärkte). Das Grundstück vermittelt einen normalen bebaubaren Zustand.
Es bestehen Baulasten auf den Flurstücken 40, 241, 324 und 325 (Stellplätze, Erschließungsfläche); Altlastenkataster: sechs verfüllte Bombenrichter, leicht erhöhte polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe unterhalb der Grenzwerte.

Der Verkehrswert des erbbauzinsfreien Erbbaurechts wurde gemäß § 74 a Abs. 5 ZVG auf 900.785,00 € festgesetzt.

Zur Erteilung des Zuschlags wird die Zustimmung des Erbbaurechtsausgebers benötigt.

Die wegen der aktuellen Covid-19-Pandemie zu beachtenden Besonderheiten sind in dem Merkblatt "Covid-19-Hinweise" beschrieben. Dieses ist der Internetveröffentlichung des Termins unter www.zvg-portal.de zu entnehmen.

Gericht: Amtsgericht Herne
Aktenzeichen: 0010 K 0008/ 2018
Versteigerungstermin: am 08.03.2022 um 11:00 Uhr
Versteigerungsort: im Kinogebäude Filmwelt Herne, Kinosaal 5, 1. Obergeschoss, Berliner Platz 7/9, 44623 Herne

Kategorie(n): Grundstück

PLZ/Ort: 44625 Herne, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Herne ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: