Zwangsversteigerungen & Edikte

Alle aktuellen Versteigerungen und Edikte Deutschland auf ZVGInfo.com

Schnell & einfach alle Zwangsversteigerungen in Deutschland auf einen Blick!


Edikte nach Objekttyp

Aktuelle Zwangsversteigerungen sortiert nach Objekttyp.

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten:

Aktuelle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Gökerstr. 22, 24/ Peterstr. 1

Wilhelmshaven 26382

Dachgeschoss

Schätzwert: 109.000,00 €

Details

Vor dem Schöneberger Tor 4 u. 6

Hofgeismar 34369

Grundstück, bebaut mit einem Mehrfamilenhaus und einem Nebengebäude Grundstück, bebaut mit einem Nebengebäude

Schätzwert: 4.700,00 €

Details

An der Bach / Claussche Mühle

Langenselbold 63505

Landwirtschaftliche Fläche + bebaute Flächen im Außenbereich.

Schätzwert: 29.600,00 + 76.400,00 +   1.200,00 = Gesamt 107.200,00

Details

Osianderweg 29

Berlin 13509

Es handelt sich lt. Gutachten um ein freistehendes Einfamilienwohnhaus mit ca. 95 m² Wohnfläche und Garage. (Angaben ohne Gewähr).

Schätzwert: 370.000,--

Details

Sudetenstraße 20

Maintal 63477

Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung, Baujahr 1961, Wohnfläche Erd- und Obergeschoss jeweils 68 m².

Schätzwert: 438.000,00

Details

Ahornweg 9

Oberasbach 90522

siehe amtliche Bekanntmachung Es wird auf die sizungspolizeiliche Corona-Verfügung hingewiesen !! Aufrufbar unter Foto !!

Schätzwert: 850.000,00 € davon entfällt auf Zubehör: 15.000,00 € (Einbauküche)

Details

Kirschgarten 28, 29

Bernau 16321

Laut Gutachten: Grundbuch Blatt 585 - bebaut mit flachem eingeschossigen nicht unterkellerten schlichten Einfamilienhaus mit Anbau sowie Vor- und Überdächern, …

Schätzwert: Ladeburg Blatt 585   60.000,00 € Ladeburg Blatt 803   22.000,00 €

Details

Zu den Moorkämpen 2

Haßbergen 31626

Wohn- und Geschäftshaus mit angebauten Nebengebäuden, teilweise unterkellert, Dachgeschoss voll ausgebaut, leerstehend, abbruchreif, Baujahr ca. 1951, 1978 Umbau Dachgeschosswohnung und …

Schätzwert: Grundbuch von Haßbergen Blatt 557 lfd.Nr. 9: 27.000,00 €

Details

Narzissenweg 11 a

Stolberg 52222

Laut Wertgutachten handelt es sich um einen 1/4 Anteil an einem freistehenden, eingeschossigen, unterkellerten Einfamilienhaus mit Wirtschaftsteil / Garage (Flst. …

Schätzwert: 45.800,00 € (ideeller 1/4 Anteil)

Details

Rabenweg 5A, 5B

Sangerhausen 06526

siehe amtliche Bekanntmachung

Schätzwert: 23.000

Details

Gundekarstraße 8

Roßtal 90574

siehe amtliche Bekanntmachung Es wird auf die sitzungspolizeiliche Corona-Verfügung hingewiesen !!! Aufrufbar unter Foto !!

Schätzwert: 455.000,00€

Details

Peniger Straße 13

Burgstädt 09217

- unbebautes Grundstück - Bebauungsverbot für Mietwohnungen bis 12/2023

Schätzwert: 18.000,00  

Details

Bergsiedlung 43

Dresden 01108

mit Wochenendhaus (Bungalow) und Nebengebäuden bebautes Grundstück (2.868 m²), Außenbereichslage nach § 35 BauGB, nach Auskunft des Stadtplanungsamtes ist die …

Schätzwert: 275.000,00

Details

Siegelgasse 9

Großenhain 01558

historisches Wohn- und Geschäftshaus mit angebauten Seitengebäude, Reihenmittelhaus, zweigeschossig, Dachgeschoss nicht ausgebaut, schlechter baulicher Zustand, Denkmalschutz besteht

Schätzwert: 5.070,00

Details

Zugspitzstraße 12

Kempten (Allgäu) 87439

Zugspitzstraße 12, 87493 Lauben; 1-Zi.-Whg. im 2. OG eines MFH mit insg. ca. 48 WE; Wfl. ca. 37,5 m²; Bj. …

Schätzwert: 69.000,00 Euro

Details

Zwangsversteigerungen von Immobilien in Deutschland

Was bietet ZVGInfo.com?
ZVGInfo.com bietet Ihnen Informationen rund um aktuelle Zwangsversteigerungen in Deutschland. So wird Ihnen der Zugang zu Informationen rund um Immobilienversteigerungen bundesweit erleichtert.

Wer profitiert von ZVGInfo.com?
Eigentlich profitieren alle Steakholder von unserer Zwangsversteigerungssuche.
Potenzielle Interessenten bzw. Käufer von Zwangsversteigerungen bekommen schnell und einfach einen Überblick über aktuelle Objekte und Zwangsversteigerungstermine - bundesweit und regional.
Die aktuellen Noch-Eigentümer profitieren bei erhöhter Nachfrage auch durch steigende Preise, was auch den Betreiber der Zwangsversteigerung freut.
Und in Folge der gestiegenen Nachfrage profitieren auch die Amtsgerichte, da durch mehr Interessenten auch die Wahrscheinlichkeit steigt, dass der jeweilige Zangsversteigerungsobjekt bereits beim Ersttermin seinen Eigentümer wechselt und somit kein weiterer Versteigerungstermin mehr angesetzt werden muss.

Zwangsversteigerungen aktuell & historisch
Auf Grund der niedrigen Zinsen der letzten Jahre ist auch die Anzahl der Zwangsversteigerungen historisch betrachtet massiv rückläufig. Hatten wir in den Jahren 2001 bis 2010 im Durchschnitt mehr als 80.000 Zwangsversteigerungen in Deutschland, so lagen wir im Jahr 2019 nur noch bei knap 20.000 Versteigerungen.
Experten sind sich in einem Punkt einig: Sollten die Zinsen wieder steigen, werden auch die Anzahl der Zwangsversteigerungen mit ihnen wieder steigen, doch eine Zinswende ist aktuell nicht in Sicht. Dennoch könnte es zu einem Anstieg an Zwangsversteigerungen kommen. Eine mögliche Überhitzung im Immobilienmarkt, kombiniert mit einer schwächelnden Wirtschaft, ausgelöst durch die Coronakrise könnte durchaus dazu führen, dass wir in den kommenden Jahren wieder einen Antieg an Zwangsversteigerungen in Deutschland sehen werden. Dazu kommt, dass Investoren als auch Banken vielleicht in den nächsten Monaten und Jahren wieder etwas vorsichtiger agieren könnten, und dadurch auch die Preise von Zwangsversteigerungen wieder attraktiver werden.