Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 41751 Viersen, Nordrhein-Westfalen Boisheimer Straße 30

Schätzwert: 204.000,00 €

Beschreibung:
Es handelt sich lt. Gutachten (aus dem Verfahren 22 K 2/22) um ein freistehendes, teilunterkellertes Einfamilienhaus (Bj. schätzungsweise 1.Viertel des 20. Jahrhunderts) in Viersen-Dülken. Die Wohnfläche beträgt ca. 140 qm. Es wurde diverse Instandsetzungen und Modernisierungen durchgeführt. Insgesamt befindet sich das Gebäude jedoch in einem einfachen bis in Teilen sanierungsbedürftigen Pflege- und Unterhaltungszustand. Im Gutachten wurden die Sanierungskosten sie auf ca. 90.000,- € geschätzt.

Gericht: Amtsgericht Viersen
Aktenzeichen: 0022 K 0015/ 2023
Versteigerungstermin: am 06.03.2024 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Viersen, Hauptgebäude, Dülkener Str. 5, 41747 Viersen, Etage EG, Sitzungssaal 023

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 41751 Viersen, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Viersen ansehen